Abitur-Wissen Deutsch. Deutsche Literaturgeschichte. by Claus J. Gigl

By Claus J. Gigl

Show description

Read or Download Abitur-Wissen Deutsch. Deutsche Literaturgeschichte. PDF

Best german_1 books

Lehrbuch der Anorganischen Chemie, 102. Auflage

This textbook for inorganic chemistry conveys info either on simple rules and on elements in inorganic and metallo-organic chemistry. In its 102nd version, a brand new paintings has arisen following huge redecorate of its predecessor and this can be meant to help in education for tests and to function a reference paintings.

Additional resources for Abitur-Wissen Deutsch. Deutsche Literaturgeschichte.

Example text

Das Grundmodell der Entscheidungstheorie Die Grundstruktur des Modells Bei der Konstruktion eines Entscheidungsmodells stellt sich das Problem, in welcher Weise die einzelnen Basiselemente des Modells dargestellt werden sollen.

Hierzu ist die (subjektive) Erwartungsstruktur des Entscheiders über die Zustände zu präzisieren. In dieser Arbeit werden Entscheidungsmodelle für folgende idealtypische Erwartungsstrukturen analysiert: Bei Sicherheit ist dem Entscheider bekannt, welcher Zustand der wahre ist (welche Ausprägungen also die entscheidungsrelevanten Daten annehmen werden). Entsprechend kennt er für jede Alternative auch das Ergebnis, das bei Wahl dieser Alternative erzielt wird (zumindest kann er es eindeutig bestimmen).

Die Beobachtung, daß das Transitivitätsaxiom in der Realität gelegentlich verletzt wird, spricht jedoch nicht gegen dieses Axiom als Baustein einer präskriptiven Entscheidungstheorie. Die präskriptive Entscheidungstheorie beschäftigt sich nicht primär mit der Frage, inwieweit in der Realität vernünftige Entscheidungen getroffen werden. Sie will rationales Verhalten erst ermöglichen und wäre überflüssig, wenn es bereits ausschließlich rationales Verhalten gäbe. Im folgenden wird stets davon ausgegangen, das Transitivitätsaxiom sei erfüllt bzw.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 38 votes